Hotel Paradiso Ruine

    • (0)
Sonstige Sehenswürdigkeit, Hintermartell, 39020 Martell ,
Anrufen

|

Über Hotel Paradiso Ruine

Nach dem Start in Goldrain, fährt man über den Kreisverkehr in das etwas höher gelegene Dorf Morter. Von Morter aus geht es immer auf der selben Straße bleibend in das Martelltal. Sie fahren surch das schöne Seitental hindurch entlang des Zufrittstausees bis ins Hintermartelltal, wo Sie Ihr Auto parken können. Das ehemalige Luxushotel ist schon von weitem durch seiner, intensiven roten Farbe ersichtlich.


Auf 2.160 m Meereshöhe, mitten im Nationalpark, hinter dem Stausee am Ende des schönen Martelltales liegt die faszinierende rote Ruine des ehemaligen Luxushotel Paradiso. (NUR VON AUSSEN BESICHTIGBAR)

Das ehemaligen Luxushotel Paradiso erlebte nur eine kurze Blütezeit und zwar zwischen der Verwirklichung im Jahr 1936 und dem Kriegsausbruch 1940, der den zivilen Hotelbetrieb beendete. Nach dem Ausbruch des 2. Weltkrieges kam der Gästebetrieb völlig zum Erliegen.



Erbaut 1933-1935 vom italienischen Stararchitekten Gio Ponti.

Kurzzeitig besetzt durch die Nazis als eigenes Urlaubshotel.

1946 in Konkurs gegangen und seit 1955 verlassen.



Seither hat die Hotelruine eine mystische Anziehungskraft. Mitten im Nationalpark trohnt das rote verlassene Gebäude und bietet einen faszinierenden Kontrast zur herrlichen Naturlandschaft, der Gebirgswellt und der Plimaschlucht.

NICHT ZUGÄNGLICH! NUR VON AUSSEN BESICHTIGBAR!



Eine Recherche im Internet lohnt sich!



Zitat aus der Standard.at, Sabine Gruber: ... Mitten in dieser stillen Natur, umgeben von Lärchen und Zirbelkiefern, steht ein halbverfallenes, monumentales Gebäude mit Pultdach und konkav geschwungener Fassade: das einstige Luxushotel Albergo Sportivo Valmartello al Paradiso del Cevedale. Es ist in Rosso veneziano gestrichen, der Lieblingsfarbe des vorletzten Besitzers, eines venezianischen Reeders, der es in den Sechzigerjahren den Inhabern der Bierbrauerei Forst weiterverkauft hat. Ursprünglich war das Gebäude grün gewesen, es sollte sich in die Natur eingliedern, blieb aber aufgrund seiner Größe und des ungewöhnlichen futuristischen Baustils stets ein Fremdkörper in der bäuerlichen Kulturlandschaft. ..."


Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Hotel Paradiso Ruine liegt in Martell.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden