Kolumbangasse 3

    • (0)
Historischer Ort, 39040 Auer
Anrufen

|

Kolumbangasse 3

Unter Kaiser Josef II. 1785 aufgehobene, spätgotische Kirche, die dem irischen Abt und Wandermönch Kolumban († 615) geweiht war. Der 1460 erstmals erwähnte Bau wurde Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem Wohnhaus umgebaut und zuletzt 1997 saniert und in die heutige Form gebracht. An das ehemalige Gotteshaus erinnern im Erdgeschoss der Westfassade ein gefastes Spitzbogenportal in Sandsteinrahmung, zwei seitliche, steingefasste Rechteckfenster sowie die Eckquaderung aus großformatigen Sandsteinblöcken (15. Jahrhundert). Im Inneren haben sich Ansätze der einstigen Gewölberippen sowie abgemauerte Spitzbogenfenster erhalten.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Kolumbangasse 3 liegt in Auer.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe


Haderburg in Salurn

Die Haderburg, auch Schloss Salurn genannt, prangt auf einem schwindelerregend hohen Felsen oberhalb von Salurn im Unterland.

    • (0)
Platzegg (Rathaus Eppan) in Eppan

Der Ansitz Platzegg, heute das Rathaus der Gemeinde Eppan, beruht in seinem Kern auf einem hochmittelalterlichem Wohnturm.

    • (0)
Etsch in Bozen

415 km durchfließt die Etsch den alpinen Raum von Südtirol und Oberitalien bis sie schließlich in die Adria mündet.

    • (0)