Pfarrkirche Zu den Heiligen Petrus und Paulus

    • (0)
Kirche & Kloster, Hauptstraße 38/A, 39021 Latsch
|

Über Pfarrkirche Zu den Heiligen Petrus und Paulus

Stammt aus dem 12. Jahrhundert und enthält Stilelemente aus der Romanik bis zur Neugotik. Das Hauptportal in weißem Marmor wurde 1524 von Oswald Furter geschaffen. Im nördlichen Seitenschiff befindet sich ein aus dem Jahre 1350 stammender Grabstein aus rotem Sandstein. Der Grabstein aus weißem Marmor, der kleine Holzaltar und die Statuen der Hl. Anna und des Hl. Josef sind Werke des Meisters Gregor Schwenzengast aus Latsch. Die großen Vesperbilder im Altarraum (18. Jahrhundert) sind Werke des Simon Ybertrachter aus Naturns.


Über die Vinschgauerstaatsstraße bis nach Latsch ins Dorfzentrum.


Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Pfarrkirche Zu den Heiligen Petrus und Paulus liegt in Latsch.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden