St. Sebastian Kirchlein

    • (0)
Kirche & Kloster, 39056 Welschnofen
Anrufen

|

St. Sebastian Kirchlein

Die Kapelle ist den Heiligen Rochus und Sebastian geweiht.
Sie wurde in den Jahren 1662 bis 1666 erbaut und erst im Jahre 1697 eingeweiht.
Die St. Sebastian Kapelle ist ein Bau mit Rundapsis, Tonnengewölbe und Flachbogenfenstern. Im Inneren sind die Altäre und Kanzel, Skulpturen und Gemälde barocke Werke aus dem 17. Jh.
Die Kapelle ist nicht öffentlich zugänglich. Den Schlüssel für die Kapelle gibt es daneben im Romantikhotel Post Weisses Rössl in Welschnofen.

Anfahrt
Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Autobahnausfahrt Bozen Nord/Eggental - dann ca. 0,5 km Richtung Bozen beim Kreisverkehr, links in das Eggental (SS 241) einfahren und dann auf der langen Dolomitenstraße weiter, in Birchabruck links abbiegen bis nach Welschnofen (ca. 20 Minuten von der Autobahnausfahrt).

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit St. Sebastian Kirchlein liegt in Welschnofen.

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

St. Verena Kirche in Ritten

Die St. Verena Kirche in Rotwand auf dem Ritten liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung.

    • (0)
Pfarrkirche Kastelruth in Kastelruth

Die den Aposteln Petrus und Paulus geweihte Pfarrkirche von Kastelruth fällt durch ihre Größe auf.

    • (0)
Kirche von Barbian in Barbian

Schon von weitem lässt die Pfarrkirche von Barbian ihre Besonderheit erkennen: Der Kirchturm steht so schief, dass man an ...

    • (0)