Vogelweiderhof in Lajen

    • (0)
Architektur, 39040 Lajen
|

Vogelweiderhof in Lajen

Der Vogelweiderhof in Lajen im Eisacktal gilt als einer der möglichen Geburtsorte des bekannten Minnesängers Walther von der Vogelweide.
Wenngleich neuere Forschung eher dazu tendiert, den Geburtsort des Sängers und Lyrikers Walther von der Vogelweide im heutigen Niederösterreich anzusiedeln, ist eine Herkunft aus Lajen zumindest nicht gänzlich ausgeschlossen.
Jedenfalls steht in Bozen auf dem zentralen Waltherplatz das bekannte Walther von der Vogelweide Denkmal und in Lajen im Eisacktal rühmt man sich seines berühmten Sohnes. Das Alter des Vogelweiderhofes ist unbestritten, es ist ein uralter traditioneller Südtiroler Bauernhof in traumhaft schöner Lage. Es ist leicht, sich einen mittelalterlichen Minnesänger in dieser Landschaft vorzustellen, die Schönheit der Region hätte leicht Inspirationsquelle sein können.

Der Vogelweiderhof wird daher sehr gerne besucht, möglich ist dies nach Voranmeldung: Familie Mair, Tel. +39 334 3297399 oder im Tourismusverein Lajen, Tel. 0471 655 633

News und Aktionen

Hier findest du aktuelle News und Aktionen rund um Vogelweiderhof in Lajen.

Dein Südtirol-Guide
Dein Südtirol-Guide

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Vogelweiderhof in Lajen liegt in Lajen.