Wallfahrtskirche "Zu den Sieben Schmerzen Mariens" in Riffian

    • (0)
Kirche & Kloster, Passeirerstraße 40, 39015 St. Leonhard in Passeier ,
Anrufen

|

Über Wallfahrtskirche "Zu den Sieben Schmerzen Mariens" in Riffian

Von Meran ins Passeiertal Richtung Timmelsjoch / Jaufenpass bis nach Riffian.


Die Kirche ist ein Barockbau aus dem Jahre 1671 vom Baumeister Franz Delai. Besonders sehenswert sind die Pietà aus der Zeit um 1415 und der Taufstein (zwischen 1380-1400). In der Friedhofskapelle, der ursprünglichen Gnadenkapelle, befinden sich bedeutungsvolle gotische Fresken aus dem Jahre 1415.

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Wallfahrtskirche "Zu den Sieben Schmerzen Mariens" in Riffian liegt in St. Leonhard in Passeier.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

Pfarrkirche St. Nikolaus in Meran

Die größte Kirche Merans ist die Pfarrkirche St. Nikolaus. Gebaut Anfang des 14. Jahrhunderts, jedoch erst in der zweiten ...

    • (0)
St. Georg Kirche in St. Georgen in Schenna

Oberhalb des Dorfes Schenna bei Meran liegt inmitten der Wiesen und Obstgärten die bildschöne romanische Rundkirche St. ...

    • (0)
Die Heilig Geist Kirche Meran in Meran

Wenige Meter von der Postbrücke in Meran entfernt steht die gotische Hl. Geist Kirche. Filigrane Steinmetzarbeiten mit Darstellungen ...

    • (0)