Sulden

Gipfel an Gipfel: Willkommen im Winterparadies

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Sulden ist der ideale Ausgangspunkt für eine Tour zum Ortler (Der weiße Riese). Darüber hinaus gibt es in Sulden interessante Museen & Bauwerke zu finden, die immer einen Besuch wert sind.

Alte Pfarrkirche - Sulden
  • Kirche & Kloster, Stilfs - Sulden
    • (0)
Gratseen
  • Fluss & See, Stilfs - Sulden
    • (0)
Ortler- der weiße Riese
  • Berg & Gipfel, Stilfs - Sulden
    • (0)

Über Sulden

Von Yak und Yetis, von Bergsteigerlegenden und Alpinismus – das ruhige und abgeschiedene Dörfchen Sulden liegt umhüllt von einer dramatischen Kulisse im Herzen des Nationalparks Stilfser Joch.

Das idyllische Dorf Sulden liegt auf einer Höhe von 1.900 Metern inmitten der faszinierenden märchenhaften, alpinen Landschaft des Ortlergebiets. Umgeben von 14 Dreitausendern, gehört das 400 Seelendorf zur Gemeinde Stilfs und hat sich, dank seiner einzigartigen Szenerie welche vom König Ortler und seinen 14 Nachbargipfeln erzählt, vom bescheidenen Bergdorf zu einer der beliebtesten touristischen Destinationen entwickelt.

Fern ab vom stressigen Alltag könnt ihr in Sulden ein einmaliges Schauspiel beobachten: Jeden Tag auf’s Neue scheinen sich die 14 umliegenden Berge in all ihrem Glanz präsentieren zu wollen und zeigen sich in ihren Spielen mit Wind und Wetter, Frühling und Herbst, Sommer und Winter von ihren zahlreichen, bunten Facetten. Darunter stößt einer jedoch besonders hervor: Mit einer imposanten Höhe von 3.905 Metern, ragt der Ortler – der höchste Gipfel Südtirols – voller Stolz in den Himmel und fordert leidenschaftliche Bergbegeisterte dazu auf, ihn auf einer abenteuerlichen Tour zu erklimmen.

Naturnah und sanft vom Schnee eingekleidet, ist Sulden vor allem im Winter ein begehrter Startpunkt für den sanften Wintersport und lädt Skitourengeher ein, durch seine wunderschöne alpine Winterlandschaft zu wandern. Die nahen Berge Monte Cevedale, Tuckettspitze oder die Vertainspitze verlocken darüber hinaus zu einem unvergesslichen Erlebnis, zu einer rasanten Skiabfahrt in einem atemberaubenden Panorama.

Auch kulturell wird Einiges geboten: Auf einer musealen Besichtigungstour im „Ortles“ könnt ihr euch dem Thema Eis widmen und von Legenden, Mythen und Geheimnissen des kalten Weiß entzücken lassen, gleichzeitig jedoch auch ein Bewusstsein dafür erhalten, welch geheimnisvolle und beängstigende Gestalt das Element des Wassers in den Bergen annehmen kann. Im Museum für das Ortlergebiet könnt ihr zudem wertvolle Exponate entdecken, die von der Geschichte und Kultur des Ortlers in der Zeit des Ersten Weltkrieges erzählen.