Brechlofen in Altrei

    • (0)
Sonstige Sehenswürdigkeit, Rathausplatz 1c, 39040 Altrei ,
Anrufen

|

Über Brechlofen in Altrei

Die 1993 restaurierte Anlage diente bis Mitte

des 20. Jahrhunderts zur Vorbereitung von Flachs

für die Verarbeitung zu Tuch. Das funktionierte

so: Der Brechelofen wurde mit einem Holzfeuer

aufgeheizt bis das Mauerwerk heiß war. Auf

einem Holzgestänge direkt an der Mauer wurde

der Flachs in Büscheln aufgelegt und so lange

gewendet und "geröstet", bis er sich warm und

spröde anfühlte. Mit dem Brechelgerät konnte

die spröde Außenhülle des Flachses anschließend

gebrochen werden: Die innere Faser war

damit freigelegt. Sie konnte gesponnen und zu

Tuch weiterverarbeitet werden. Die Arbeit am

Brechelofen, das Spinnen und Fertigen der Tuche

war üblicherweise eine Gemeinschaftsarbeit

der Bäuerinnen.


Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Brechlofen in Altrei liegt in Altrei.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden