Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Museum & Bergwerk, 39012 Meran ,
Anrufen

    • (2)
|

Über Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind eine einzigartige Erlebniswelt zwischen Natur, Kultur und Kunst.

Einblicke in exotisch-mediterrane Landschaften, Ausblicke auf die umliegenden Bergketten und das sonnenverwöhnte Meran: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff versammeln in einem natürlichen Amphitheater über 80 Natur- und Kulturlandschaften, vielfältige Themengärten sowie zahlreiche Kunst- und Erlebnisstationen.
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff können auf ausgeschilderten thematischen Rund- und Panoramawegen erforscht und erwandert werden:
-Rundweg Waldgärten
-Rundweg Sonnengärten
-Rundweg Wasser- und Terrassengärten
-Rundweg Landschaften Südtirols
-Panoramaweg zum Palmenstrand
-Panoramaweg zur Voliere
-Panoramaweg zum Matteo Thun'schen Gucker
Das beliebteste Ausflugsziel Südtirols begeistert durch die einzigartige Verbindung von Natur, Kunst und Kultur. Das Zusammenspiel von historischer und zeitgenössischer Architektur, abwechslungsreiche Veranstaltungen und Blühhöhepunkten im Wandel der Jahreszeiten machen aus „Trauttmansdorff“ ein Erlebnis für alle Sinne und jedes Alter.
Mehr über die Gärten, über die Rund- und Panoramawege, die Architektur und Kunst im Garten vermittelt der Gartenführer Trauttmansdorff, erhältlich im guten Buchhandel und online.
Besonders empfehlenswert ist auch der Besuch des Touriseum - Landesmuseum für Tourismus - Schloss Trauttmansdorff. 200 Jahre Tourismus, vom zaghaften Beginn über die Hochblüte des Kurauhenthaltes und der wunderbaren Grand Hotels bis ins Jahr 2000 zeigen die Exponate. In 20 Räumlichkeiten wird die Geschichte des Tourismus auf humorvolle und ironische Art aufbereitet und dargestellt.
Öffnungszeiten 2013
- 29. März - 31. Oktober: 9.00 bis 19.00 Uhr (letzter Einlass: 18.00 Uhr)
- 1. November – 15. November: 9.00 bis 17.00 Uhr (letzter Einlass: 16.00 Uhr)
- Vom 3. - 15. November gilt der Spätherbst-Ticket: 6,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
- Freitags im Juni, Juli und August: 9.00 – 23.00 Uhr (letzter Einlass: 22.00 Uhr)
- Kein Ruhetag! An den Abenden der Gartennächte schließen der Garten und das Touriseum bereits um 17.00 Uhr

Bewertungen

Hier findest Du 2 Erfahrungsberichte unserer Nutzer zu Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

  • Bewertet am 14.03.2018 19:57 von

Una tappa obbligatoria in tutte le stagioni

Indescrivibile la varietà di colori, profjmi, emozioni e sensazioni che si provano in questo stupendo giardino botanico. Una delle attrazioni più visitate in tutto l'Alto Adige e merita assolutamente. Il consiglio è godersi l'aperitivo lungo ogni venerdì nei mesi estivi: relax assicurato!

  • Bewertet am 14.02.2018 11:15 von

Ein Muss für alle Sissi- & Botanik-Fans! :)

Als alter Sissi-Fan konnte ich mir einen Besuch der Gärten nicht entgehen lassen! Es gibt wirklich einiges zu sehen; von wunderschönen grünen Palmen und gemütlichen Sandplätzen die zum Entspannen einladen, bis hin zum Aussichtspunkt "Matteo Thun'scher Gucker", der einen herrlichen Blick über das Etschtal und den Meraner Kessel bietet. Auch die "Zitronenterrasse" und der "Verbotene Garten" mit seinen skurrilen Skulpturen und den giftigen Pflanzen haben mir sehr gefallen.
Abends haben wir es uns dann beim Aperitif im Palmencafé am Seerosenteich gut gehen lassen.

Kleiner Tipp: Plant euch für euren Besuch genügend Zeit ein! Wir haben es etwas unterschätzt und haben leider nicht alles sehen können. Grund für einen nächsten Besuch :)

Weitere Museen & Bergwerke in der Nähe

Touriseum
  • Museum & Bergwerk, Meran
    • (0)
Weinbaumuseum Schloss Rametz
  • Museum & Bergwerk, Meran
    • (0)

Events bei Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

6 € ab / pro P.

Freitagabendführungen

  • Führung
8 € ab / pro P.

Trauttmansdorff nach Feierabend

  • Musik & Konzerte
6 € ab / pro P.

Familienführung

  • Führung
37 € ab / pro P.

Milky Chance (Deutschland)

  • Musik & Konzerte
8 € ab / pro P.

Faszinierende Früchte!

  • Führung