Freienfeld Menhir

    • (0)
Mystische Stätten, Schweigglplatz 8, 39040 Kurtatsch
|

Freienfeld Menhir

Als der Menhir bei Grabungsarbeiten zu Tage trat, stand er an der Westecke des Ansitzes Freienfeld in schwarzer Branderde, umgeben von einem Steinkreis. Einige dieser Steine befinden sich heute noch rings um den Menhir.

Der Menhir ist im Vergleich zu anderen Menhiren primitiv gehalten, dennoch sind deutliche Bearbeitungsspuren zu erkennen. Der Quarzphyllitfindling ist 1,65 m hoch, hat einen Umfang von 1,95 m und erinnert im Aussehen an einen einäugigen Riesen.

Wie auch bei anderen Menhiren dürfte dieser Stein anthropomorph sein und in entfernter Form die Statur eines Menschen nachahmen. Vermutlich wurden um den Menhir Götter-, Helden- oder Totenkulte praktiziert. Es dürfte sich um einen männlichen Menhir handeln, der drei aneinandergereihte Löcher aufweist und ein gut sichtbares Halsband trägt.

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Freienfeld Menhir liegt in Kurtatsch.