Jörgenkirchl, Kortsch

    • (0)
Kirche & Kloster, Kapuzinerstr. 10, 39028 Schlanders ,
Anrufen

|

Über Jörgenkirchl, Kortsch

Das Auto kann unterhalb der St. Ägidiuskirche geparkt werden.


St. Georg steht hoch über dem St. Ägidiuskirchlein in Kortsch.


Über die Errichtung gehen die Meinungen auseinander. Nach einer Sage soll das Kirchlein von einem Ritter (von Schwarzenberg) erbaut worden sein. 1376 ging das Kirchlein samt Gütern dem Kloster Marienberg über. Heute sind nur mehr Mauerreste übrig.






Von Reschen oder Meran kommend nach Kortsch.


Mit dem Zug bis Schlanders und mit dem Citybus weiter nach Kortsch.

Weitere Informationen zu den Fahrplänen unter www.sii.bz.it

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit Jörgenkirchl, Kortsch liegt in Schlanders.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Kirchen & Klöster in der Nähe

St. Veit auf dem Tartscher Bühel in Mals

Die St. Veit Kirche steht auf dem Boden einer vorchristlichen Kultstätte auf dem Tartscher Bühel.

    • (0)
Alte Pfarrkirche - Sulden in Stilfs

Die Abgeschiedenheit des Ortes Sulden, das massive Ortlermassiv. Der starke Glaube an Gott. Die Alte Pfarrkirche in Sulden.

    • (0)
Prokuluskirchlein in Naturns

Das Kirchlein St. Prokulus bei Naturns im Vinschgau ist aufgrund seiner kunstvollen Fresken über Südtirols Landesgrenze ...

    • (0)