Schlanders

Von beeindruckenden religiösen Gebäuden und himmelhohen Gipfeln

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Maria Himmelfahrt - Schlanders in Schlanders

Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt mit dem etwas schiefen Turm ist das Wahrzeichen der Gemeinde Schlanders im Vinschgau.

    • (0)
Kortscher See in Schlanders

Zum Bergsee auf der Kortscher Alm im Vinschgau

    • (0)
Sonnenberg in Schlanders

Die klimatischen Gegebenheiten am Vinschgauer Sonnenberg haben eine einzigartige Vegetation hervorgebracht, wie man sie sonst ...

    • (0)

Empfohlene Unterkünfte

Gasthof Hotel Sonne
  • Gasthof, Schlanders
    • (0)

Empfohlene Restaurants

Gasthaus Haslhof
  • Gasthaus, Schlanders
    • (0)

Empfohlene Touren

Herzlich Willkommen in Schlanders – einem Ort, im zauberhaftem Grünen der unberührten Natur, des Sports und der Kultur.

Genau zwischen Meran und dem Reschensee gelegen, befindet sich das reizende Dorf von Schlanders – Hauptort des wunderschönen Vinschgaus. Die Landschaft, reich an malerischen Weinhängen und idyllischen Obstplantagen, wird von zahlreichen Gerinnen durchzogen, die die Gewässer der riesigen Gletscher im Schnalstal bis hin zu den Agrarfeldern im Tal transportieren und die Talebene mit unbeschreiblichen Wiesen und grünen Weiden schmückt. Sehr verbreitet sind hier der Apfelanbau, der seit jeher mit dem Vinschgau assoziiert wird, und auch das weiße Gold, der weltweit bekannte Vinschger Marmor, welches in eines der höchsten Steinbrüche Europas (auf 2.300m) abgebaut wird. 

In der historischen Altstadt pulsiert das Leben: Die Fußgängerzone erwartet euch mit ihrem charakteristischem Flair, Geschäften und Bars, die zum Shopping und Ausruhen einladen. In den preisgekrönten Restaurants der eleganten Hotels hingegen, wird euer Gaumen mit herrlichen Kreationen der Sterneköche verwöhnt – darunter die berühmten Südtiroler Knödel. 
Schlanders gilt als kulturelles Zentrum des Vinschgaus und bietet im Kulturhaus Karl Schönherr das ganze Jahr über großartige Veranstaltungen an, die von Theaterstücken und Konzerten bis hin zu Filmevents jeden Geschmack ansprechen. Ein weiteres Schmuckstück, ist der hohe Kirchturm der mittelalterlichen Pfarrkirche. Das gotische Bauwerk besteht aus drei Schiffen und, von beeindruckenden Fresken geschmückt, überrascht es zudem mit interessanten Umbauten im neubarocken Stil. Über die Pfarrkirche hinaus, stechen auch das Kapuzinerkloster, die kleine St. Nikolauskirche in Vetzan und die frühmittelalterliche St. Martinskirche in Göflan heraus. Einen Besuch ist auch das mittelalterliche Jörgenkirchl wert, die, auf dem Berghang von Kortsch gelegen, die gesamte Gemeinde bewacht.
Unzählig sind auch die wunderschönen Schlösser und Burgen, welche euch atemberaubende Panoramen schenken und die Möglichkeit bieten, sich auf die Spuren der Vergangenheit zu begeben:  Das Schloss Schlandersberg aus dem 16. Jahrhundert oder auch die Schlandersburg, das wichtigste Renaissancegebäude im Vinschgau, welches außerdem die Öffentliche Bibliothek beherbergt, werden euch auf den ersten Blick verzaubern. 

Auch Sportliebhaber kommen durch die zahlreichen Freizeitaktivitäten nicht zu kurz: In Schlanders findet ihr ein Sportgelände mit Tennis-, Fußball- und Minigolfplätzen, das darüber hinaus auch zum Klettern einlädt. Dank seiner einzigartigen Landschaft und künstlerischen Ortscharakters, ergreifen unzählige Touristen die Möglichkeit, das ganze Jahr hinweg die malerischen Spaziergänge und Touren im Nationalpark Stilfser Joch entlang zu gehen. Im Letzteren könnt ihr die Dauerausstellung zur Welt der Vögel betrachten und die besonderen hiesigen Arten entdecken. Besonders schön ist auch der Sonnenweg, der oberhalb des Dorfes die Weinberge und Kastanienhänge entlang führt und euch einen 360° Blick über das gesamte Gebiet schenkt.