St.-Jakob-Kirche bei Söles bei Glurns

    • (0)
Kirche & Kloster, Schludernser Torturm, 39020 Glurns ,
Anrufen

|

Über St.-Jakob-Kirche bei Söles bei Glurns

Die frühesten Nennungen fallen in das Jahr 1220 und 1249. 1499 wurde die Kirche nach der Schlacht an der Calven in Brand gesteckt und 1570/1580 als gotische Kirche wieder neu erbaut. Ausgrabungen brachten überaschende Ergebnisse in Form einer Vorgängerkirche aus dem 6./7. und 8. Jh. zu Tage. Das Patrozinium weist jedoch auf das 9. Jh. hin. Weiters wurden Freskenteile aus der Zeit vor den ersten Nennungn gefunden, die sich als Bildschmuck der romanischen Vorgängerkirche entpuppten und von hervorrangender künstlerischer Qualität sind.

Ein halbstündige Wanderung führt vom Städtchen Glurns über den Jakobsweg nach Söles.

Die St.-Jakob-Kirche bei Söles ist nur auf Anfrage geöffnet, Tel. +39 0473 83 10 97

Sonstige interne Infos


Infos

  • Tourismusverein

Adresse und Anfahrt

Beliebte Unterkünfte und weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Die Sehenswürdigkeit St.-Jakob-Kirche bei Söles bei Glurns liegt in Glurns.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden