St. Vigil in Enneberg

Am Fuße des Kronplatzes

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Kirche St. Vigil
  • Kirche & Kloster, St. Vigil in Enneberg
    • (0)
Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags
  • Museum & Bergwerk, St. Vigil in Enneberg
    • (0)
Fanes-Sennes-Prags Naturpark
  • Naturdenkmal, St. Vigil in Enneberg
    • (0)

Empfohlene Touren

St. Vigil in Enneberg ist der Hauptort der Gemeinde Enneberg. Auf Aktivurlauber, aber auch auf Genießer warten hier zu allen Jahreszeiten zahlreiche Möglichkeiten unvergessliche Urlaubstage zu verbringen. 

St. Vigil, der Hauptort der Gemeinde Enneberg, ist wegen seiner sonnigen Lage im Sommer wie im Winter als ein sehr beliebter Südtiroler Urlausort bekannt. Direkt am Kronplatz und mitten in den Dolomiten gelegen, lockt das Dorf als einwohnerreichster Ort von Enneberg mit vielseitigen touristischen Reizen. Hier konzentriert sich das einheimische wie auch das touristische Leben. 

St. Vigil in Enneberg bettet sich zwischen weiten Almwiesen, imposanten Dolomitengipfeln und einer einzigartigen Landschaft verträumt zwischen den malerischen Bergen des Gadertalers. Dabei stehen die saftig grünen Wiesen und die dichten Wälder in der Talsohle in dramatischem Widerspruch zu den schroffen Felswänden und den kargen Gebirgslandschaften. 
Die Landschaft rund um Enneberg scheint ursprünglich und unberührt. Alte Militärstraßen aus dem Ersten Weltkrieg führen heute als panoramareiche Wanderwege hoch hinauf in die Südtiroler Bergwelt; hier begeistert die karge, alpine Landschaft mit einer vielfältigen Flora und Fauna und mit schroffen, rauen Felswänden. Nördlich von St. Vigil lockt das weitläufige Skigebiet Kronplatz, ein beliebtes Ziel bei Wintersportlern, mit einer nahezu unüberschaubaren Vielfalt an bestens präparierten Pisten und einem herrlichen Panorama. Erlebnisreiche Skitouren führen durch märchenhafte Winterlandschaften auf panoramareiche Gipfel, während sich das naturbelassene Rautal bestens zum Langlaufen anbietet. Im nahe gelegenen Naturpark Fanes-Sennes-Prags könnt ihr im Winter auf unvergesslichen Schneeschuhwanderungen die Natur dieser Region erkunden. Im Sommer bieten insgesamt 300 Kilometer Wanderwege und über 200 Kilometer Mountainbikerouten die Möglichkeit, unvergessliche Abenteuer inmitten von einer einmaligen Naturlandschaft zu erleben, bezaubernde Gipfel wie die Kreuzspitze zu erklimmen und die weite Fernsicht auf die Dolomiten zu genießen.