Pustertal - Kronplatz

Das "Grüne Tal"

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Fanes-Sennes-Prags Naturpark
  • Naturdenkmal, St. Vigil in Enneberg
    • (0)
Schloss Welsperg
  • Burg & Schloss, Welsberg - Taisten
    • (0)
Burg Schöneck
  • Burg & Schloss, Pfalzen
    • (0)
Museum Ladin Ciastel de Tor
  • Museum & Bergwerk, St. Martin in Thurn
    • (0)
Biotop Ahrauen
  • Naturdenkmal, Bruneck
    • (0)
Lodenwelt
  • Museum & Bergwerk, Vintl
    • (0)

Empfohlene Unterkünfte

59 €
Hotel Reipertingerhof
  • S
  • Hotel, Reischach
    • (0)
65 €
Hotel Andreas Hofer
  • Hotel, Bruneck
    • (0)
Restaurant Hotel Blitzburg
  • Restaurant, Bruneck
    • (1)
86 €
Rubner Hotel Rudolf
  • Hotel, Reischach
    • (0)

Empfohlene Geschäfte

Mode Tschurtschenthaler
  • Mode-Geschäft, Bruneck
    • (0)
Milesi - work, tracht, fashion
  • Mode-Geschäft, Bruneck
    • (0)
Optik Mariner
  • Lokales Geschäft, Bruneck
    • (0)
Schaukäserei-Drei Zinnen
  • Lokales Geschäft, Toblach
    • (0)

Empfohlene Restaurants

Restaurant Piano Bar Rischon
  • Restaurant, Bruneck
    • (0)
Berggasthaus Dreischusterhütte
  • Berghütte, Innichen
    • (0)
Gratschwirt
  • Restaurant, Toblach
    • (0)

Über Pusteral & Kronplatz

Auf erlebnisreichen Touren die einmalige Flora und Fauna der Naturparks Puez-Geisler, Fanes-Sennes-Prags, Drei Zinnen oder Rieserferner-Ahrn erkunden. 

Das „Grüne Tal“, wie das Pustertal auch genannt wird, hat äußerst viel zu bieten. Von der Mühlbacher Klause erstreckt sich das Tal über sanfte Wiesen und Wälder in östliche Richtung bis nach Lienz in Osttirol. Von Vintl zweigt nach Norden das naturbelassene Pfunderer Tal ab. Vereinzelte Weiler und Höfe sind umgeben von einer rauhen, unberührten Natur. Dahinter erheben sich mächtig die Gipfel der wilden Pfunderer Bergwelt

In sanften Serpentinen kann man von Vintl über Terenten, Issing und Pfalzen der Sonnenstraße über ein sonniges Hochplateau bis nach Bruneck folgen und dabei die traumhafte Aussicht auf die Dolomiten genießen. Ausgehend vom Ortszentrum von Terenten führt der Mühlenlehrpfad zu mehreren restaurierten Mühlen. Der Weg führt dabei direkt an den spitzen Kegeln der Erdpyramiden vorbei. 

Unzählige Spazier- und Wanderwege im Pustertal führen durch prächtige Almwiesen und Wälder hinauf in die sagenumwobene Bergwelt der Dolomiten. Bezaubernde Bergseen wie der Antholzer See oder der bekannte Pragser Wildsee – die „Perle der Dolomiten“ – aber auch die Plätzwiese sind ideale Ausflugsziele für Familien und Naturliebhaber. Auf zahlreichen anspruchsvolleren Touren kann man die einmaligen Naturlandschaften dieser Region erwandern und die einmalige Flora und Fauna der Naturparks Puez-Geisler, Fanes-Sennes-Prags, Drei Zinnen oder Rieserferner-Ahrn bestaunen. Das Hochpustertal ist insbesondere aufgrund der schroffen Felszacken der Sextner Dolomiten bekannt, dazu gehören diejenigen der Sextner Rotwand oder der Drei Zinnen

Das Pustertal ist auch im Winter äußerst beliebt und bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. So kann man hier auf abenteuerlichen Skitouren tiefverschneite Landschaften durchstreifen oder etwa einen erlebnisreichen Tag auf den Skipisten des Kronplatzes, dem Hausberg von Bruneck, verbringen. Verschiedene Rodelpisten bieten Spaß für die ganze Familie. Zudem ist das Pustertal ein wahres Paradies für Langläufer.






Orte