Frühling in Südtirol: Tipps für den Urlaub im März, April & Mai

Endlich wieder Sonne und warme Temperaturen. Der Frühling bringt in Südtirol gute Laune und neuen Schwung. Die Temperaturen steigen an, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und in der Luft liegt der unverwechselbare Duft der ersten Blütenknospen. Es sind die Blüten der Gewürzsträucher, der Forsythien, der Magnolien und Kamelien, die als erste blühen. Die perfekte Zeit, sich ins Freie zu begeben und aktiv zu sein. Der letzte Schnee auf den Pisten hält den steigenden Temperaturen kaum noch stand. Die wahren Wintersportler können sich allerdings in den Südtiroler Skigebieten bei den letzten Abfahrten der Saison austoben, während Sonnenanbeter nach einem guten Mittagessen in einer der urigen Winterhütten auf einem bequemen Liegestuhl die Sonnenstrahlen genießen und das traumhafte Bergpanorama bestaunen können. Die kulinarischen Köstlichkeiten Südtirols sind Synonym für Qualität und Tradition, dazu empfiehlt sich einer der fantastischen lokalen Weine.

Wandern im Frühling in Südtirol

Im Frühling beginnt unter anderem auch wieder die Wandersaison. Genießt den Beginn dieser besonderen Jahreszeit. Südtirol bietet ein weitläufiges Gebiet für die ersten Outdoor-Abenteuer nach der Schneeschmelze, bei denen ihr in eine bezaubernde Natur eintauchen könnt: zahlreiche Wander-, Berg- und Klettertouren mit einmaligen Aussichtspunkten warten auf euch. Der Frühling ist aber auch die Zeit des Spargels. Die berühmten Terlaner Spargel sollte man sich nicht entgehen lassen, dazu am besten etwas Butter und ein paar Scheiben des typischen Südtiroler Specks. Sehr gut schmecken auch die wilden Spargel, die gemeinsam mit den ersten Hunds-Zahnlilien auf den sattgrünen Wiesen in der Nähe von Nals, Grissian und Prissian zu finden sind.

Spazieren im Frühling in Südtirol

Wer gerne im Burggrafenamt oder im Vinschgau spaziert, kann die prächtigen Blüten der Obstbäume entlang der zahlreichen Waalwege, welche an alten Bewässerungskanälen vorbeiführen, bewundern. Immer wieder öffnen sich wunderschöne Panoramablicke auf Meran. Begebt euch auf eine erholsame Radtour entlang der Etsch oder des Eisacks und schnuppert dabei die frische Luft. Besichtigt die Städte Bozen, Brixen oder Sterzing. Nach einem aufregenden Tag im Freien könnt euch in einem der beheizten Freibäder der Südtiroler Hotels entspannen.



Teile den Link mit Deinen Freunden