Seiser Alm - Schlerngebiet

Das berühmte Urlaubsparadies im unteren Eisacktal

Empfohlene Sehenswürdigkeiten

Schlern
  • Berg & Gipfel, Kastelruth
    • (0)
Ruine Hauenstein
  • Burg & Schloss, Kastelruth
    • (0)
Völser Weiher
  • Badesee, Völs am Schlern
    • (0)
Bauernmuseum im Tschötscherhof
  • Museum & Bergwerk, Kastelruth
    • (0)
Schloss Prösels
  • Museum & Bergwerk, Völs am Schlern
    • (1)
Burg Salegg
  • Burg & Schloss, Kastelruth
    • (0)

Empfohlene Unterkünfte

145 €
Romantik Hotel Turm
  • S
  • Hotel, Völs am Schlern
    • (0)
63 €
Pension Profanter
  • Pension, Seis am Schlern
    • (0)
Pröslerhof
  • Pension, Völs am Schlern
    • (0)
98 €
Vitalpina & Wanderhotel Europa
  • Hotel, Seis am Schlern
    • (0)
69 €
Gartenhotel Völser Hof
  • Hotel, Völs am Schlern
    • (0)
96 €
ABINEA Dolomiti Romantic SPA Hotel
  • Hotel, Kastelruth
    • (0)

Empfohlene Geschäfte

Alpin Sports - Company
  • Sport- & Outdoor-Händler, Kastelruth
    • (0)
Wörndle Shoes & Sports
  • Mode-Geschäft, Kastelruth
    • (0)
J. Delago
  • Feinkost-Geschäft, Völs am Schlern
    • (0)

Empfohlene Restaurants

Santner's
  • Restaurant, Kastelruth
    • (0)
Pizzeria Restaurant Zum Woscht
  • Restaurant, Kastelruth
    • (0)
Berggasthaus Schönblick
  • Gasthaus, Völs am Schlern
    • (0)
Tuffalm
  • Almhütte, Völs am Schlern
    • (1)
Restaurant Zur Quelle am Camping Seiser Alm
  • Restaurant, Völs am Schlern
    • (0)

Das Schlerngebiet, eine beliebte Urlaubsregion hoch über dem Eisacktal, hat im Sommer wie im Winter viel zu bieten.

Das Schlerngebiet ist eine bekannte Wander- und Skiregion mitten im sagenumwobenen Reich der Dolomiten, die sich hoch über der Schlucht des Flusses Eisack befindet und die Dörfer Seis am Schlern, Kastelruth, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten umfasst. 

Diese einzigartige Mittelgebirgslandschaft befindet sich an der orographisch linken, östlichen Talseite des unteren Eisacktals, wird im Norden vom Grödner Tal und im Süden von Tiers begrenzt und ist dem markanten Bergmassiv des Schlerns und der Seiser Alm vorgelagert. 

Der Schlern ist ein stockartiger Westpfeiler in den Dolomiten, der aufgrund seiner charakteristischen Form als ein Wahrzeichen Südtirols gilt und zudem zu den markantesten Bergkulissen gehört. Zwischen dem beeindruckenden Schlernmassiv und den durchfurchten Felsen des Lang- und Plattkofels liegt das bekannte Urlaubsparadies der Seiser Alm, welche mit einer Größe von circa 56 km² die größte Hochalm Europas und zugleich eines der größten geschlossenen Hochplateaus in den Alpen ist. Hier findet ihr einige der am meisten fotografierten Landschaften in Südtirol

Das Seiser Alm – Schlerngebiet, seit 2009 Teil des Dolomiten UNESCO Weltnaturerbes, ist ein wahres Urlaubsparadies für Sportler, Aktivurlauber und Naturliebhaber und hat das ganze Jahr über viel zu bieten: So kann man im Sommer entlang einzigartiger Wanderungen, Mountainbike- oder Kletter-Touren, aber auch beim Reiten, Schwimmen oder Paragliding die beinahe unberührten Naturlandschaften des Naturpark Schlern-Rosengarten erkunden. Im Winter, wenn die Natur in ihr bezauberndes, weißes Kleid aus Schnee gehüllt wird, verwandelt sich die beliebte Almgegend hingegen zu kilometerlangen Pisten und bestens präparierten Loipen. Die umliegenden Dolomiten dienen dabei als einmalige Kulisse und machen diese Ferienregion zu einem ganz besonderen Urlaubsziel.