Die schönsten Naturbadeteiche in Südtirol

Was gibt es an heißen Sommertagen Schöneres, als sich durch einen Sprung ins kühle Nass zu erfrischen, sich anschließend auf die grüne Liegewiese zu legen und sich im Schatten eines Baumes zu entspannen, während man in einem guten Buch schmökert? In Südtirol gibt es zahlreiche Freibäder, in denen in den Sommermonaten genau dieses wohltuende Erlebnis auf euch wartet. Doch nicht jeder verträgt das Chlor, das im Wasser der Schwimmbäder zur Desinfektion enthalten ist. Aber keine Bange, das ist kein Grund, auf das Schwimmvergnügen zu verzichten: Denn in Südtirol gibt es zahlreiche idyllisch gelegene Naturbadeseen und Naturschwimmbäder. Dank der biologischen Wasseraufbereitung könnt ihr euch hier auf unbeschwerten Badespaß freuen – eurem allergiefreien Urlaub in Südtirol steht nichts mehr im Wege!

Die Übersicht:
• Was ist ein Naturbadeteich?
• Naturbad Gargazon
• Naturbadeteich Lüsen
• Naturbadeteich Sand in Taufers
• Biotopsee Corvara
• Naturbadeteich Toblach
Issiniger Weiher
• Völser Weiher
• Felixer Weiher
• Sonstige Badeseen in Südtirol

Was ist ein Naturbadeteich?

Ein Naturbadeteich besteht aus zwei Bereichen, die in ständigem Austausch miteinander stehen: einer Schwimmzone und einer Filter- und Regenerationszone. Durch Wasserpflanzen in der Filter- und Regenerationszone wird das Wasser auf natürliche Art und Weise gereinigt. Das heißt, auf das Chlor, das in den herkömmlichen Schwimmbädern üblich ist, wird hier gänzlich verzichtet. Aus diesem Grund sind Naturbadeteiche besonders bei Allergikern, aber auch bei umweltbewussten Badeliebhabern und Familien mit Babys und Kleinkindern sehr beliebt.

Naturbad Gargazon – Etschtal/Burggrafenamt

Als glitzernd türkiser Naturbadeteich mitten im Grünen bietet das Naturbad Gargazon eine Oase der Erholung für die ganze Familie. Das breite Angebot erstreckt sich von einem 50-Meter-Becken mit einer Tiefe von bis zu zwei Metern über einen Nichtschwimmerbereich bis hin zu einem Kleinkinderbecken mit einer Tiefe von max. 30 cm. Umkleidekabinen, Garderobenschränke, Duschanlagen, ein Erste-Hilfe-Zimmer sowie Kinderspielgeräte, Tischtennis- und Tischfußballtische und ein Beachvolleyballfeld zählen ebenfalls zur Anlage. Wer eine Pause vom Badevergnügen benötigt, kann im Bistro ein Eiskaffee genießen, sich an den Picknicktischen mit einem Snack stärken oder im Schatten der Bäume daliegen und die wunderbare Aussicht genießen. Ganz ohne Chemie regeneriert sich das Wasser durch die heimischen Sumpf- und Wasserpflanzen und ist somit ideal für Allergiker, Babys und alle, die auf vom Chlor gerötete Augen verzichten möchten. Das Naturbad Gargazon im sonnenverwöhnten Etschtal, auf halber Strecke zwischen Meran und Bozen, ist zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Zug bequem zu erreichen.

Naturbad Gargazon
  • Freibad & Hallenbad, Gargazon
    • (1)

Naturbadeteich Lüsen – Lüsener Tal/Eisacktal

Ihr möchtet Körper und Seele nach einem anstrengenden Wandertag etwas Gutes tun? Dann ist ein Abstecher zum Naturbadeteich Lüsen im Eisacktal genau das Richtige für euch! Umgeben von grünen Wiesen und schattenspendenden Bäumen, geziert von Seerosen und einem Schilfgürtel bietet das smaragdgrüne Gewässer einen wahrlich malerischen Anblick. Lasst euch treiben und vom natürlichen Wasser umschmeicheln, während die kleinen Schwimmer sich an der Wasserrutsche erfreuen. Anschließend lädt die weitläufige Liegewiese zum Sonnenbaden ein, wobei ihr einen fantastischen Panoramablick auf die umliegende Bergwelt genießen könnt. Ein Kiosk halt erfrischende Getränke und Eis bereit.

Naturbadeteich Lüsen
  • Badesee, Lüsen
    • (0)

Naturbadeteich Sand in Taufers – Ahrntal/Pustertal

Ein weiterer Naturbadeteich befindet sich im Ahrntal, in Sand in Taufers. Der künstlich angelegte Badeteich gehört zur Schwimmbadanlage “Cascade” und ist ideal für entspannende Stunden mit euren Liebsten. Ein paar Längen schwimmen, sich mit geschlossenen Augen treiben lassen oder abenteuerlich herumplantschen – hier entspannt jeder, wie er will. Die saftig-grünen Liegewiesen und das blaugrüne Gewässer ergeben zusammen mit den dunkelgrünen Waldhängen und dem tiefblauen Himmel ein stimmiges Gesamtbild. Entspannung pur im Einklang mit der Natur!


Biotopsee Corvara – Gadertal

Ein Besuch der Biotopsee-Anlage in Corvara im Gadertal eignet sich bestens dazu, einen aktiven Urlaubstag entspannt ausklingen zu lassen. Ein paar Schwimmzüge im Badeteich befreien vom Stress des Alltags und sind eine Wohltat für verspannte Muskeln. Atmet tief durch und spürt die heilsame Wirkung des frischen Wassers auf eurer Haut. Macht es euch anschließend auf der Liegewiese bequem: Mit Blick auf die Dolomiten fällt es besonders leicht, alles um sich herum zu vergessen und komplett abzuschalten. Auch den kleinen Wassersportlern wird nicht so schnell langweilig: Auf sie warten ein Kinderbecken und ein Kinderspielplatz. Das Restaurant der Anlage lockt mit verschiedensten Köstlichkeiten und erfrischenden Getränken.

Naturbadeteich Toblach - Pustertal

Der Naturbadeteich Toblach befindet sich in der Sportzone Gries, ganz in der Nähe der Naherholungszone „Grieswaldile“. Er bietet somit ein attraktives Ziel für einen Familienausflug. Nach einer Wanderung im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten ist es eine wahre Wohltat, im Schwimmerbereich mit einer Länge von 37 m, einer Breite von 16 m und einer Tiefe von 2m ein paar entspannende Bahnen zu ziehen. Auch sich einfach treiben zu lassen und den Bergblick zu genießen, hat einen ganz besonderen Relax-Effekt. Der Nichtschwimmerbereich mit seiner Tiefe von 0,60 m bis 1,35 m bietet dafür die perfekten Rahmenbedingungen. Die Kinder können nicht nur im natürlichen Wasser plantschen, sondern sich auch auf dem nahegelegenen Spielplatz austoben. Der Badeteich und die angrenzende Naherholungszone sind auch für Jugendliche ein beliebter Treffpunkt: Ein Beachvolleyball-Feld, ein Tischtennistisch und eine Slackline über dem Wasser des Teichs sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Wem trotz des angenehm kühlen Wassers zu heiß ist, der kann sich zusätzlich mit einem Eis oder einem eisgekühlten Getränk erfrischen.

Naturbadeteich Toblach
  • Sportzentrum, Toblach
    • (0)

Issiniger Weiher - Pustertal

Der Issinger Weiher oder das „Pusterer Meer“, wie Maria Mutschlechner eines der letzten Teichbiotope Südtirols nennt, befindet sich in Issing bei Pfalzen im Pustertal. Das Naherholungsgebiet vor atemberaubender Bergkulisse verspricht eine Verschnaufpause fernab vom Trubel des Alltags. Ob beim gesunden Baden zwischen Seerosen, beim entspannten Daliegen auf dem grünen Gras oder beim Spazieren im Schatten der Fichten – hier ist Abschalten und Energietanken angesagt. Die kleinen Wasserratten werden sich besonders an der Fontäne in der Mitte des Teichs und an der Wasserrutsche erfreuen. Auch ein Spielplatz zählt zum Angebot. Eines ist gewiss: Langweilig wird hier niemandem so schnell!

Issinger Weiher
  • Badesee, Pfalzen
    • (0)

Völser Weiher – Salten-Schlern

Unweit von Völs am Schlern, umgeben von duftenden Nadelbäumen, liegt der Völser Weiher. Der Weiher, der im 16. Jahrhundert von Leonhard von Völs-Colonna als Fischteich angelegt wurde, hat eine maximale Tiefe von 3,5 m und ist durch Schilfrohr in zwei Hälften unterteilt. Während die eine Hälfte als geschütztes Biotop gekennzeichnet ist, dient die andere im Sommer als Badeteich. Die Untersuchung der Badewasserqualität im Jahr 2018 bestätigte eine ausgezeichnete Qualität. Nicht nur dieser, sondern auch der einzigartigen Lage am Fuße des Schlerns verdankt der Völser Weiher die Auszeichnung zum schönsten Badesee Italiens von ganz Italien 2010.

Völser Weiher
  • Badesee, Völs am Schlern
    • (1)

Felixer Weiher - Deutschnonsberg

Eingebettet in blühende Wiesen und duftende Lärchenwälder der malerischen Nonstaler Alpen liegt der Felixer Weiher – ein Juwel unter den Berggewässern Südtirols. Zu erreichen ist er durch eine kleine Wanderung mit Startpunkt oberhalb von St. Felix. Dieses wunderschöne Fleckchen Erde ist eine Oase der Ruhe, der ideale Ort, um Kraft zu tanken und das innere Gleichgewicht wiederzufinden. Die Zeit scheint hier stillzustehen: Weiße Schäfchenwolken spiegeln sich auf der glatten Wasseroberfläche, blau glitzernde Libellen schwirren zwischen Röhricht herum, die Vögel zwitschern fröhliche Melodien. Setzt euch auf den Holzsteg, lasst die Füße im angenehm kühlen Wasser und sie Seele baumeln und genießt die traumhafte Aussicht!

Felixer Weiher
  • Fluss & See, U.L.Frau i.W.-St.Felix
    • (0)

Sonstige Badeseen in Südtirol

Kalterer See
  • Badesee, Kaltern
    • (2)
Vahrner See
  • Badesee, Vahrn
    • (0)

Wolfsgrubener See
  • Badesee, Ritten
    • (0)
Fennberger See
  • Badesee, Margreid
    • (0)

Göllersee
  • Fluss & See, Aldein
    • (0)
Montiggler Seen
  • Badesee, Eppan a.d. Weinstraße
    • (1)



Teile den Link mit Deinen Freunden