Rodeln in Südtirol: Die 5 schönsten und längsten Rodelbahnen

Ja, es gibt ihn. Einen Wintersport für jeden Geschmack und für jede Leistungsfähigkeit: Für ihn braucht man keine professionelle Technik und auch kein spezielles Training – außer, man möchte an Wettkämpfen teilnehmen. Die Rodel (auch als Schlitten bekannt) verspricht Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie und ermöglicht es euch einen wunderschönen Tag in den schönsten Skigebieten Südtirols zu verbringen.

Die 3 längsten Rodelbahnen Südtirols

Rodelbahn am Rosskopf

Auf dem Rosskopf, dem Hausberg von Sterzing, befindet sich nicht nur die längste Rodelbahn Südtirols, sondern gleich die längste Rodelbahn Italiens. Sie ist tagsüber oder auch am Dienstag- und Freitagabend geöffnet.

Länge: 10 km

Höhenunterschied: 910 m

 

Rodelbahn Rudi Run

Über Brixen im Eisacktal gelegen, könnt ihr könnt die Rodelbahn direkt über das Skigebiet Plose erreichen. Die Rudi Run Rodelbahn gehört zu den längsten in Südtirol und, auf 2 Strecken aufgeteilt, verspricht sie gleich den doppelten Spaß.

Länge: 9 km

Höhenunterschied: 1.000 m

Rudi Run 1
  • Rodeln
    • (0)
Rudi Run 2
  • Rodeln
    • (0)

Rodelbahn Speikboden

Auch im Ahrntal, in der Nähe von Sand in Taufers, befindet sich eine der längsten Rodelbahnen Südtirols: Von der Bergstation ausgehend führt sie bis nach Luttach (10 km) oder nach Weißenbach (8 km).

 

Rodeln im Sommer

Doch auch im Sommer müsst ihr nicht auf das Rodelvergnügen verzichten, denn diese beiden Rodelbahnen sind auch in der warmen Saison zugänglich: 

Sommerrodelbahn Fun Bob in Innichen

Im Hochpustertal verspricht die Rodelbahn am Haunold, dem Hausberg von Innichen, pures Vergnügen: Der Fun Bob ist die erste Sommerrodelbahn Südtirols und die längste Sommerrodelbahn Italiens. Während der Sommeröffnungszeiten ist sie jeden Dienstag für die Funbob by Night bis 22 Uhr geöffnet – nicht verpassen! 

Länge: 1,7 km

Höhenunterschied: 314 m

 

Sommerrodelbahn Alpin Bob Meran2000

Dank einer besonderen Anlage wird die Winterrodelbahn Pfiffing-Falzeben im Skigebiet Meran2000 in Hafling im Sommer mit der 1,1 km langen Sommerrodelbahn ersetzt; der Alpin Bob verspricht emotionsgeladene Abfahrten - an manchen Stellen sogar in einer Höhe von 12 m über dem Boden.

 



Teile den Link mit Deinen Freunden