Hochprozentiger Genuss in Südtirols 13 besten Brennereien

Schnapsbrennen will gelernt sein: Druck, Temperatur, Reife der Früchte sind nur einige der Faktoren, die bei der Herstellung von gelungenen Destillaten eine wichtige Rolle spielen. Im Genussland Südtirol gibt es zahlreiche Brennmeister, die mit großer Leidenschaft Grappas, Obstbrände und Liköre herstellen. Marillen, Zwetschgen, Kirschen, Birnen und natürlich Weintrauben werden besonders gerne für die feinen Destillate verwendet. Viele Brennereien bieten Besichtigungen mit anschließender Verkostung an. Freut euch auf wahre Genussmomente!

Die 13 besten Südtiroler Brennereien:

Brennerei Ortler, Eppan

Alexander Ortler betreibt mit Leidenschaft die Brennerei Ortler in Eppan an der Weinstraße. Aus sonnengereiftem Obst lässt er edle Destillate entstehen: Von Kernobst- und Steinobstbränden über verschiedene Grappas bis hin zu Traubenbränden findet sich alles in seinem abwechslungsreichen Sortiment. Ob ein frisch-fruchtiger Williams, ein elegant-aromatisches Quitten-Destillat oder ein kraftvoller Grappa – eine Verkostung lohnt sich allemal!

Brennerei Ortler
  • Feinkost-Geschäft, Eppan a.d. Weinstraße
    • (0)

Brennerei Fischerhof, Girlan

Die Brennerei Fischerhof in Girlan, einer Fraktion von Eppan, blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung zurück: Die Trester der eigenen Weintrauben werden zu köstlichen Grappas, erlesene Früchte zu aromatischen Bränden und verführerischen Likören verarbeitet. Bei einem Besuch des gemütlichen Hofladens habt ihr die Qual der Wahl: Entscheidet ihr euch für einen Grappa der Sorte Gewürztraminer, Muskateller oder Lagrein, einen Kirsch-, einen Vogelbeer- oder einen Marillenbrand oder doch lieber für ein Nuss-, ein Birnen- oder ein Honiglikör? 

Fischerhof
  • Hofladen, Eppan a.d. Weinstraße
    • (0)

Brennerei St. Urban, Girlan

Genießen auf höchstem Niveau heißt es in der Brennerei St. Urban in Girlan. Liköre aus wilden Schlehen und Sauerkirschen, Schokolade-Geist und Haselnuss-Geist, Beerenbrände, Grappas und Fruchtbrände sorgen für wahre Geschmacksexplosionen. Möchtet ihr die geschmacklich einzigartigen Brände und Liköre mit nach Hause nehmen, so könnt ihr sie direkt im Hofladen erwerben.

Brennerei St. Urban
  • Hofladen, Eppan a.d. Weinstraße
    • (1)

Weingut Oberpreyhof, Kaltern

Schnapsbrennen hat auf dem Weingut Oberpreyhof in Kaltern im Überetsch Tradition: Die Grappas, zu denen Familie Seppi die eigenen Weintrauben bereits seit Generationen verarbeitet, sind bekannt für ihren milden Geschmack. Wie wäre es mit einer Brennereibesichtigung mit anschließender Verkostung?

Weingut Oberpreyhof
  • Hofladen, Kaltern
    • (0)

Privatbrennerei Plonhof, Tramin

Qualität wird in der Privatbrennerei Plonhof in Tramin im Südtiroler Unterland großgeschrieben. Nur das Beste findet hier den Weg in die Flaschen. Eine schonende Destillation sorgt für den authentischen Geschmack der Destillate: Traubenbrand Gewürztraminer, Apfelbrand, Williams, Golden Delicious, Quittenbrand, verschiedene Grappas – hier kommen Genießer voll auf ihre Kosten!

Plonhof
  • Hofladen, Tramin
    • (0)

Brennerei Pircher, Lana

Tradition kombiniert mit langjähriger Erfahrung und innovativen Technologien ergibt feinste Edelbrände, süße Liköre, hochwertige Grappas und edle Spirituosen: Das zeigt die Brennerei Pircher in Lana. Neben den klassischen Weintresterbränden erwarten euch hier auch exotische Fruchtliköre und Spirituosen in den Geschmacksrichtungen Kaffee, Nougat und Latschenkiefer. Schaut vorbei und lasst euch überraschen!

Brennerei Pircher
  • Brennerei, Lana
    • (0)

Privatbrennerei Kapaurer, St. Walburg

Der „Ultner Zirmeler“ ist nur ein Beispiel für die vielen ausgezeichneten Edelliköre, Edelbrände und Grappas, die in der Privatbrennerei Kapaurer in St. Walburg hergestellt werden. Die Produktion der Branntweine erfolgt umweltfreundlich im Einklang mit der Natur. Ihr möchtet euren Lieben mit einem Mitbringsel aus eurem Südtirolurlaub eine Freude machen? Dann werdet ihr in der mit Herzblut betriebenen Brennerei im schönen Ultental bestimmt fündig!

Brennerei Kapaurer
  • Lokales Geschäft, St. Walburg (Ulten)
    • (0)

Privatbrennerei Wezl, Riffian

Die Privatbrennerei Wezl in Riffian am Eingang des Passeiertals wartet mit verschiedenen sortenreinen Grappas und köstlichen Fruchtdestillaten auf. Lasst euch von der attraktiven Auswahl inspirieren und probiert einen Nusseler, einen Marillenbrand oder einen Grappa Lagrein.

Bar & Privatbrennerei Wezl
  • Brennerei, Riffian
    • (0)

Brennerei Schnalshuberhof, Algund

In der Brennerei Schnalshuberhof in Oberplars bei Meran entstehen jährlich fast 500 Liter Schnaps. Mit höchster Präzision, viel Geduld, Können, aber auch Gefühl begleitet Christian Pinggera den gesamten Herstellungsprozess. Überzeugt euch selbst vom authentischen Geschmack der Destillate, beispielsweise im heimeligen Buschenschank, oder nehmt euch eine Flasche aus dem Hofladen mit, um das Destillat zu Hause zu genießen. 

Schnalshuberhof
  • Hof- & Buschenschank, Algund
    • (0)

Lahnerhof, Marling

Sich im Urlaub mit gutem Essen und Trinken zu verwöhnen, gehört einfach dazu. Wer seinen Aufenthalt in Meran und Umgebung verbringt, dem empfehlen wir einen Abstecher zum Lahnerhof in Marling. Denn dort werden nach alter Tradition Destillate aus verschiedenen hofeigenen Früchten und Beeren hergestellt. Eine Verkostung im Kellergewölbe des Hofs aus dem 12. Jahrhundert ist ein Erlebnis der besonderen Art.

Lahnerhof
  • Hofladen, Marling
    • (0)

Biobrennerei Steiner, Mals

In der Biobrennerei Steiner im Biohotel Panorama in Mals im Vinschgau werden biologische Qualitätsbrände produziert. Der Brennmeister Friedrich Steiner verwendet dafür ausschließlich Früchte aus biologischem Anbau oder Wildsammlung. Brände aus der Vinschger Palabirne, der Vinschger Marille oder Vogelbeere, Grappas der Sorten Merlot, Lagrein und Gewürztraminer und Edelliköre aus Schlehdorn, Holunderbeeren oder Quitte sind nur einige seiner Spezialitäten. Gerne gewährt er euch auch einen Blick hinter die Kulissen!

Biobrennerei Steiner
  • Feinkost-Geschäft, Mals
    • (0)

Brennerei Knöspele, Brixen

Die Brennerei Knöspele befindet sich oberhalb von Brixen und erwartet euch mit feinen Destillaten. Für die Herstellungen werden Obst und Weintrauben verwendet, die an den sonnenverwöhnten Hängen bei Brixen gedeihen. Schaut vorbei und lasst euch inspirieren – einen Grund zum Anstoßen findet ihr bestimmt!

Knöspele
  • Hofladen, Brixen
    • (0)

Brennerei Pschnickerhof, Villanders

Der Pschnickerhof in Villanders bietet nicht nur Speck, Wein und hausgemachte Spezialitäten, sondern beherbergt auch eine Schnapsbrennerei. Hier gibt’s Südtiroler Schnaps in den Sorten Williams, Himbeere, Treber, Nuss, Apfel, Holunderblüten und viele mehr. Am Brennkessel steht übrigens Daniel, der euch auch gerne für Führungen und Verkostungen empfängt.

Brennerei Pschnickerhof
  • Getränkehandel & Lieferant, Villanders
    • (0)



Teile den Link mit Deinen Freunden