Bozen & Umgebung

Finde die besten Events, Hotels, Trips und Angebote in Bozen und Umgebung

Sehenswürdigkeiten rund um Bozen

Ruine Greifenstein
  • Burg & Schloss, Terlan
    • (0)
Burg Kampenn
  • Burg & Schloss, Bozen
    • (0)
Talfer und Talferwiesen
  • Fluss & See, Bozen
    • (2)
Kohlern
  • Berg & Gipfel, Bozen
    • (1)
Schloss Runkelstein
  • Museum & Bergwerk, Bozen
    • (0)
Südtiroler Archäologiemuseum
  • Museum & Bergwerk, Bozen
    • (4)

Empfohlene Hotels in Bozen und Umgebung

Hier findest Du eine Auswahl an empfohlenen Hotels in der Umgebung von Bozen. Wenn Du eher eine Ferienwohnung oder ganz etwas anderes, wie etwa Bauernhöfe, Campingplätze oder Pensionen in der Umgebung von Bozen suchst, klicke Dich einfach unten durch.

Four Points by Sheraton
  • Hotel, Bozen
    • (0)
93 €
Designhotel Greif
  • Hotel, Bozen
    • (1)
45 €
Hotel Regina A.
  • Hotel, Bozen
    • (0)
109 €
Hotel Bemelmans-Post
  • Hotel, Klobenstein
    • (0)
80 €
Hotel Ansitz Kematen
  • S
  • Hotel, Klobenstein
    • (0)
109 €
Hotel Bemelmans-Post
  • Hotel, Klobenstein
    • (0)

Entdecke tolle Geschäfte in Bozen und Umgebung

In Bozen kannst Du nicht nur in den Lauben prima einkaufen. In der ganzen Stadt reihen sich Flagship-Stores bekannter Marken an kleine, spannende Geschäfte.

Twenty - Einkaufszentrum
  • Einkaufszentrum, Bozen
    • (0)
Sportler Bozen
  • Fahrradhändler, Bozen
    • (0)
Palais - Moiré Fashion
  • Mode-Geschäft, Bozen
    • (0)

Empfohlene Restaurants in Bozen und Umgebung

Gut essen kann man in Bozen und Umgebung natürlich an jeder Ecke. Hier haben wir eine interessante Auswahl an Restaurants, Gasthöfen und anderen Lokalitäten rausgesucht.

Restaurant Pernhof
  • Restaurant, Tramin
    • (0)
59 €
Hotel Latemar
  • Hotel, Oberbozen
    • (0)
49 €
Hotel Südtirolerhof
  • Hotel, Oberbozen
    • (0)
Restaurant Pizzeria Plattenhof
  • Restaurant, Tramin
    • (0)

Empfohlene Touren

Zur Möltner Kaser
  • Winterwanderungen
    • (0)
Stoanerne Mandln
  • Schneeschuhtouren
    • (0)

Über Bozen und Umgebung

Eine Idylle für Naturliebhaber und Erholungssuchende: Erkundet in nur wenigen Minuten die unberührte Natur der Südtiroler Berge – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder bequem mit den zahlreichen Aufstiegsanlagen die euch zu den herrlichsten Orten in der Bozner Umgebung führen.

Im Bozner Becken zeugen heute noch zahlreiche Befestigungsanlagen von einer längst vergangenen Zeit, in der Südtiroler Adelsfamilien versuchten, mit der Erbauung solcher Anlagen den Reichtum, das Prestige und die weltliche Macht sichtbar zu machen. Mitten in den schachbrettartig angelegten, malerischen Rebenlandschaften, die von den Berghängen bis in die Stadt hinunterreichen, befinden sich zahlreiche Burgen und Schlösser. Ein Beispiel dafür ist das märchenhafte Schloss Runkelstein, Südtirols „Bilderburg“, das seine Pracht bis heute beibehalten hat: Hier hat man unter anderem die Möglichkeit, Europas umfangreichsten Zyklus mittelalterlicher, profaner Fresken zu bewundern.

Die Landeshauptstadt Südtirols ist umgeben von einer beeindruckenden Naturlandschaft. Traumhafte Ortschaften, die man zu Fuß, aber auch mit dem Fahrrad erkunden kann: Ein dichtes Netz an Fahrradwegen ermöglicht es, auf wunderschönen Tagesausflügen die wichtigsten Täler und Orte des Landes zu erreichen. Erholungssuchende und Naturliebhaber können aber auch mit der Seilbahn in wenigen Minuten bequem in luftige Höhen schweben und auf diese Weise in die unberührte Natur der Südtiroler Berge eintauchen. Mit der Kohlerer Bahn, der ältesten freischwebenden Seilbahn der Welt erreicht man beispielsweise Bauernkohlern am Kohlerer Berg – ein idealer Ort, an dem Wanderer an warmen Sommertagen die frische Bergluft genießen und entspannen können.


Unterhalb des Hochplateaus des Salten liegt am Südhang des Tschögglbergs die Gemeinde Jenesien, welche vom Nordende Bozens mit einer weiteren Aufstiegsanlage zu erreichen ist. Von hier oben hat man das Naturschauspiel des allabendlich glühenden Rosengartens im Blick.


Mit den geräumigen Gondeln der Rittner Seilbahn, ein wahres Vorzeigemodell an Technologie und Ästhetik, erreicht man hingegen das Sonnenplateau Ritten. Mit Blick auf den Schlern und die Seiser Alm kann man auf diesem beeindruckenden Bergrücken im Südosten der Sarntaler Alpen malerische Dörfer besuchen und seltene Naturphänomene wie die Rittner Erdpyramiden erkunden.


Rund um Bozen befinden sich auch mehrere reizvolle Dörfer, die leicht zu erreichen sind: Direkt unter dem Bergrücken des Regglbergs liegt, südlich von Bozen, die jüngste Stadt Südtirols: Leifers. Ein Ort, in dem alt auf neu trifft: Der Turm der alten Pfarrkirche aus dem 13. Jahrhundert steht gleich neben dem sakralen Neubau aus dem Jahr 2004.
Nordwestlich von Bozen liegen die Dörfer Andrian und Terlan. Diese Dörfer sind vor allem aufgrund ihrer herrlichen Spazierwege bekannt sind, welche sich durch die Ortskerne und durch die umliegenden Wein- und Obstgüter schlängeln. Äußerst beliebt sind aber auch die edlen Weine und der Spargel dieser Region. Andrian befindet sich, umgeben von Apfelwiesen und Weinreben, in einer ruhigen Lage und ist ein idealer Erholungsort für Naturfreunde. Östlich der Etsch thront auf einem Hügel hoch über Terlan die Ruine Neuhaus, auch “Burg Maultasch” genannt, die auf bequemen Wegen in rund einer halben Stunde zu erreichen ist.