Die 9 schönsten Bergseen Südtirols

Kristallklare Gewässer und atemberaubende Gipfel, die sich im Hintergrund emporheben: Eine Schönheit, die uns alle vom ersten Anblick an fasziniert und ins Träumen versetzt. Südtirol erwartet euch das ganze Jahr über mit atemberaubend schönen Bergseen, die ihr ganz bequem und ohne großen Aufwand erreichen könnt. Begebt euch gemeinsam mit uns auf erlebnisreiche Wanderungen mit der ganzen Familie und erfreut euch am faszinierten Strahlen in den Augen eurer Kinder, während ihr gemeinsam mit ihnen die märchenhafte und unberührte Natur der Alpenregion erkundet. Die malerischen Bergseen eignen sich natürlich auch ideal, um romantische Spaziergänge und zauberhafte Momente mit eurem Partner zu verbringen. Im Winter bieten sich die vereisten Gewässer außerdem als romantische Kulisse für unterhaltsame Schlittschuhpartien an.

Die Bergseen im Überblick

Der Pragser Wildsee

Er ist die unangefochtene Nummer 1 unter den Südtiroler Bergseen und gilt als einer der am meisten fotografierten Seen der Region. Mit seinem smaragdfarbenen Wasser, der charakteristischen Holzhütte und den imposanten Felsen der Seekofel im Hintergrund ziert er zahlreiche internationale Magazinseiten und dient auch als malerische Kulisse für so manchen Film. Die Perle der Dolomiten, der Pragser Wildsee, erwartet euch in der Nähe von Prags, mitten im wildromantischen Naturpark Fanes-Sennes-Prags im Hochpustertal. Hier könnt ihr zahlreichen Aktivitäten nachgehen, die von leichten Spaziergängen und Rundwegen bis hin zu anspruchsvolleren Wanderungen reichen. 

Der Karersee

Majestätisch spiegeln sich die rauen Felswände und Türme des Latemars im kristallklaren, grünen Wasser des sagenumwobenen Karersees. Lasst euch auf dem Rundweg von seinem Anblick entzücken und bewundert die märchenhafte und romantische Szenerie, ganz in der Nähe von Welschnofen. Mit ein bisschen Glück, könnt ihr auch einen Blick auf die bronzene Statue der Seenixe werfen, die in der Mitte des Sees emporragt.

Der Toblacher See

Kommt mit, auf eine Reise durch die Zeit: Beim Betrachten der traumhaften Kulisse des Toblacher Sees könnte man glatt meinen, an einem Ort gelandet zu sein, an dem die Zeit stehen geblieben ist. Dichte Nadelwälder und steile Felswände umrahmen den ruhigen Alpensee, der die beiden Naturparks Sextner Dolomiten und Fanes-Sennes-Prags voneinander trennt. Nicht weit von Toblach entfernt, könnt ihr neben landschaftlichen Eindrücken auf dem Naturlehrpfad auch den „Alpenwall“ erkunden – 5 Bunker, die Mussolini zu Kriegszeiten rund um den See errichten ließ.

Rundwanderung zum Toblacher See
  • Familienwanderungen
    • (0)

Der Reschensee

Der Reschensee im Vinschgau ist der größte Bergsee Südtirols und gehört, dank seines Wahrzeichens, zu den meist fotografierten Seen Südtirols. Für großes Staunen sorgt der aus dem Wasser ragende Kirchturm. 1950 wurde hier eine fast 1000 jährige Siedlungsgeschichte überflutet, um den künstlich angelegten Stausee im Ort von Reschen am See zur Stromerzeugung zu realisieren.  Heute lädt er zu unzähligen sportlichen Aktivitäten wie Wanderungen und Radtouren oder auch zum Kitesurfing und Eissegeln ein.

Der Antholzer See

Idyllisch am Fuß der Rieserferner Gipfel gelegen, schenkt euch der Antholzer See, der drittgrößte Bergsee Südtirols, unvergessliche Momente im Naturpark Rieserferner-Ahrn. Mitten im Antholzertal ist das Gebiet rund um den malerischen See ein Paradies für Spaziergänger, Wanderer, Mountainbiker, Langläufer und Eisläufer. Auf einem Seerundgang könnt ihr in die Geschichte des Sees eintauchen und euch von den Sagen entzücken lassen.

Lehrpfad am Antholzer See
  • Wanderungen mit Kinderwagen
    • (0)

Der Durnholzer See

Der Durnholzer See ist Ziel- und Ausgangspunkt zahlreicher Ausflüge in die wunderschöne Bergwelt des Sarntals. Wie aus einem Bilderbuch entsprungen bietet euch die Landschaft ein wunderschönes Naturschauspiel. Genießt den herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge und unternehmt eine Tour auf die Jakobsspitze, die euch mit einer weiteren Sehenswürdigkeit, den Stoanernen Mandern, erwartet.

Der Zufrittsee

Ein riesiges Becken voller klarem türkisfarbenem Wasser, mitten im berühmten Martelltal - dem Tal der köstlichen Südtiroler Erdbeeren. Besonders im Sommer ist der große Zufritt-Stausee ein beliebtes Ausflugsziel und bietet eine herrliche Aussicht auf die über 3.000m hohen, umliegenden Berggipfel Zufallferner, Furkelferner, Cevedale, Zufallspitze und Veneziaspitze. Um euren Ausflug abzurunden, dürft ihr euch auf keinen Fall die verführerisch leckeren Erdbeeren entgehen lassen. 

Zufrittsee im Erdbeertal Martell
  • Familienwanderungen
    • (0)

Der Zoggler Stausee

Knapp 20 km von Lana entfernt, erwartet euch der größte See des Ultentals – der Zoggler Stausee. Unternehmt eine erlebnisreiche Familienwanderung rund um den See und nutzt einen der vielen Rastplätze für ein entspanntes Picknick, während ihr die zauberhafte Landschaft auf euch wirken lasst. Wer anspruchsvollere Touren sucht, kann einen der zahlreichen Gipfel erkunden, die den See überragen.

Zoggler Stausee im Ultental
  • Wanderungen mit Kinderwagen
    • (0)

Der Vernagt Stausee

Begebt euch auf die Spuren von Ötzi. Der Vernagt See wartet idyllisch und ruhig im Schnalstal auf einer Höhe von rund 1.690m. In der Nähe des Dorfes Vernagt bieten sich zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten: Folgt dem Seerundweg und bewundert die malerische Landschaft, die euch mit Wasserfällen, Lamas und herrlichen Ausblicken auf die umliegenden Berge verwöhnt. Geübte Wanderer können außerdem einen Abstecher zum legendären Fundort von Ötzi begeben.




Teile den Link mit Deinen Freunden